Logo farbig quer

  • DJI_0083.jpg
  • DJI_0071.jpg
  • DJI_0069.jpg
  • DSC02407.jpg
  • DSC02477.jpg
  • DSC02504.jpg

Berichte

aktuell

Schul-Blog

blog

Organisation

organisation

Stufen

stufen

Angebote

angebote

Termine & Infos

termine

 Herbst Igel


Corona Informationen:


 

Informationsstand 14. Oktober 2021

Es gibt keine neuen Informationen seitens des Kantons Aargau oder des BAG, was die aktuellen Massnahmen im Schulbetrieb betreffen. Die Maskenpflicht ab der 5. Klasse gilt vorerst bis 29. Oktober. Die bestellten Masken werden am kommenden Montag klassenweise verteilt. Wir hoffen alle sehr, dass ab November die Maskenpflicht im Unterricht aufgehoben wird und dadurch der Weg zurück zum normalen Schulalltag frei ist.  Wir verzichten weiterhin auf das «Repetitive Testen» an der Schule Seengen.

Wir freuen uns auf ein sorgenfreies Herbst-Winterquartal!

Für die Schule Seengen

Urs Bögli
Gesamtschulleiter


Informationsstand 30. September 2021

Wir wünschen allen eine gesunde, farbenfrohe und warme Herbstzeit! 

Für die Schule Seengen

Urs Bögli
Gesamtschulleiter

Igel_bunt.png
 

 

Informationsstand 24. September 2021

Maskenpflicht bis 29. Oktober ab der 5. Klasse

Die Maskenpflicht ab der 5. Klasse wird gemäss Weisung BKS auch nach den Herbstferien bis 29. Oktober weitergeführt. Es ist und bleibt unangenehm! Die Masken werden weiterhin auf Bestellung (Bestelltalon bei der Klassenlehrperson) nach den Herbstferien durch das Sekretariat klassenweise verteilt. Wir hoffen alle, dass wir nach dem 29. Oktober auf die Masken verzichten dürfen.

Doppelte Freiwilligkeit zum Repetitiven Testen bleibt bestehen – die Schule Seengen verzichtet

Der Regierungsrat empfiehlt den Schulen die Teilnahme am repetitiven Testen. Diese bleibt aufgrund der aktuellen epidemiologischen Situation für die Schulen beziehungsweise die Schülerinnen und Schüler sowie Lehrpersonen weiterhin freiwillig. In der Eventualplanung des Regierungsrats ist jedoch für den Fall einer gravierenden Eskalation bei den Infektionszahlen das Obligatorium als Option vorgesehen.

Die Schule Seengen verzichtet weiterhin auf ein wöchentliches repetitives Testen, da die Voraussetzungen an der Schule dies aktuell nicht anzeigen.

Freiwillige Impftermine 4. November und 30. November 2021

Der kantonsärztliche Dienst des Kantons Aargau hat flächendeckend an allen Schulen der Stufe Sek I (Oberstufe) eine Impfaktion geplant. Wie bei allen schulisch organisierten Impfungen braucht es auf jeden Fall eine Einverständniserklärung des gesetzlichen Vertreters des Schülers/der Schülerin. Die Anmeldung ist abgeschlossen.

Rückkehr nach den Herbstferien

Erfahrungen aus dem letzten Jahr zeigen, dass v.a. die Monate Oktober/November (nach den Herbstferien) besonders viele positive Fälle an den Schulen zu verzeichnen waren. Wir bitten Sie, dieser Tatsache genügend Rechnung zu tragen und Kinder vorsichtshalber, wenn eine Unsicherheit einer Infektion besteht, 1-2 Tage zu Hause zu behalten und allenfalls einen Selbsttest zu machen. 

Ich wünsche allen eine entspannte Herbstzeit und möglichst stressfreie Herbstferien. Miteinander werden wir die Coronaeinschränkungen meistern.

zusammen gehts weiter

Für die Schule Seengen

Urs Bögli
Gesamtschulleiter


Informationsstand 10. September 2021

Leider verzeichnen wir aktuell zwei Lehrpersonen in der Coronaquarantäne. Dies bedingt immer Umstellungen im Stundenplan oder kurzfristige Ausfälle von bestimmen Fächern, was wir sehr bedauern. Wir danken für Ihr Verständnis.

Von der Schülerseite her sind uns aktuell keine Fälle gemeldet. Vielleicht ist dies Glück oder/und auch Resultat der Sorgfalt, wie die Hygieneregeln allgemein eingehalten werden. Wir dürfen aber auf keinen Fall nachlassen, auch wenn v.a. die Maskenpflicht immer wieder viel zu diskutieren gibt.

Ich erinnere daran, dass auch bei leichten Symptomen, gerade jetzt gegen die Herbstmonate hin, ein Kind sicherheitshalber 1-2 Tage zu Hause bleiben sollte und anschliessend allenfalls einen Schnelltest macht, bevor es wieder zur Schule kommt. Gerade bei Kindern ist es sehr schwierig abzuschätzen, welchen Virus es «erwischt» hat. Es kann auch eine einfache Erkältung sein.

Der kantonsärztliche Dienst des Kantons Aargau hat flächendeckend an allen Schulen der Stufe Sek I (Oberstufe) eine Impfaktion geplant. Der freiwillige 1. Impftermin für die Stufe Sek I in Seengen wurde uns vom Kanton bereits vorgegeben: Donnerstag, 4. November 2021.

Die Impfunterlagen wurden an alle Eltern verteilt.

Wie bei allen schulisch organisierten Impfungen braucht es auf jeden Fall eine Einverständniserklärung des gesetzlichen Vertreters des Schülers/der Schülerin. Fragen im Zusammenhang mit der Covidimpfung sind grundsätzlich an den Hausarzt oder an den kantonsärztlichen Dienst zu richten.

Ich wünsche allen eine gesunde Zeit, wenig Turbulenzen und viel Zuversicht, dass wir die Pandemie miteinander meistern werden.

Für die Schule Seengen

Urs Bögli
Gesamtschulleiter

 


Informationsstand 31. August 2021

Information erneute Maskenpflicht ab 5. Klasse - Oberstufe

Der Aargauer Regierungsrat hat heute per Allgemeinverfügung die Einführung der Maskentragpflicht an Aargauer Schulen ab der fünften Klasse der Primarschule per 1. September 2021 beschlossen.

Sie gilt für alle erwachsenen Personen in den Schulgebäuden (inkl. Unterrichtsräumen) sowie für die Schülerinnen und Schüler ab der 5. Primarklasse. Somit sind nur die Schülerinnen und Schüler bis und mit der 4. Primarschulklasse davon ausgenommen. Die Maskenabgabe erfolgt diese Woche durch die Klassenlehrperson nach Eingang der Bestellungen.

Von der Maskentragpflicht ausgenommen sind ebenfalls der Sportunterricht sowie sportliche Aktivitäten der Schule. Ebenso der Instrumentalunterricht, sofern der Abstand von 1.5m eingehalten werden kann.

Wir bedauern diesen Entscheid, rückt doch der normale Unterrichtsalltag wieder in weitere Ferne.

Trotzdem wünsche wir allen eine gesunde Zeit und weiterhin genügend Zuversicht, dass der normale Schulalltag bald wieder einkehren wird.

Für die Schule Seengen

Urs Bögli
Gesamtschulleiter

 


Informationsstand 27. August 2021

Bis heute Freitag, 27. August sind keine weiteren neuen Informationen oder Weisungen seitens des Kantons (BKS und BAG) bei uns eigetroffen. Es gelten weiterhin die Regelungen vom 6. August 2021 auf dieser Webseite.

Die aktuelle Entwicklung der Coronazahlen und die verordnete Maskenpflicht an Schulen, zusammen mit Quarantänevorgaben von Schulklassen im Kanton Aargau, bereiten uns allen einige Sorgen. Wir alle sind gefordert, sorgsam mit den Hygienemassnahmen umzugehen. Veranstaltungen im Schulbereich werden aus diesem Grund zurückhaltend bewilligt.

Vorschau:

  • Durch den Ausfall der Wintersportlager der 7. Klassen im Schuljahr 2020/21 sind wir in der Planung von gleichzeitig vier Wintersportlagern für die neuen 7. Klassen und zusätzlich für die 8. Klassen. Wir hoffen, dass sich bis im kommenden März 2022 die Coronasituation beruhigt hat.
  • Der kantonsärztliche Dienst des Kantons Aargau plant an allen Schulen des Kantons eine Impfaktion auf der Sek I Stufe durchzuführen. Genaue Informationen folgen kommende Woche. Der freiwillige 1. Impftermin wurde uns vom Kanton bereits vorgegeben: Donnerstag, 4. November 2021. Es braucht auf jeden Fall eine Einverständniserklärung des gesetzlichen Vertreters des Schülers/der Schülerin der Oberstufe.
  • Weiterhin gilt, dass positiv getestete Schülerinnen und Schüler umgehend der Schulleitung (Herrn Urs Bögli, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) gemeldet werden müssen.

Ich wünsche allen eine gesunde Zeit und weiterhin genügend Zuversicht für die kommenden Wochen.

Für die Schule Seengen

Urs Bögli
Gesamtschulleiter

 


Informationsstand 17. August 2021

Bis heute Dienstag, 17. August sind keine weiteren neuen Informationen oder Weisungen seitens des Kantons (BKS und BAG) bei uns eigetroffen. Es gelten weiterhin die Regelungen vom 6. August 2021 auf dieser Webseite.

Als Vorsichtsmassnahme bitten wir die Eltern auf Unterrichtsbesuche in allen Zyklen zu verzichten. Die Massnahme gilt vorerst bis zu den Herbstferien. Selbstverständlich dürfen Elterngespräche mit den Klassenlehrpersonen unter Einhaltung der Maskenpflicht (oder den entsprechenden Abständen) jederzeit nach Absprache stattfinden. Uns ist wichtig, auch in dieser Zeit einen regelmässigen Kontakt pflegen zu können.

  • Weiterhin gilt, dass positiv getestete Schülerinnen und Schüler umgehend der Schulleitung (Herrn Urs Bögli, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) gemeldet werden müssen.
  • Die Schule Seengen verzichtet weiterhin auf die freiwilligen Massentests in den Klassen, behält sich aber vor, bei einer massiven Veränderung der Situation an der Schule, sich dem Testprogramm des Kantons anzuschliessen.

Ich wünsche allen eine gesunde Zeit und weiterhin genügend Zuversicht für die kommenden Wochen.

Für die Schule Seengen

Urs Bögli
Gesamtschulleiter

 


Elternabend der 1. Oberstufe in Seengen

Die Elternabende für die 1. Oberstufenschüler*innen finden wie folgt statt:

Sek 1 a/b und 1. Real: Dienstag, 17.8.2021, um 19.00 Uhr - Aula Haus 4

Bez 1a/b: Donnerstag, 19.8.2021, um 19.00 Uhr - Aula Haus 4

Es gilt Maskenpflicht und wir bitten um Anmeldung via versendeten Link.

Für die Schule Seengen

Urs Bögli
Gesamtschulleiter

 


Informationsstand 6. August 2021

Wir wünschen allen einen gesunden und wunderschönen Start ins Schuljahr 2021/22!

Schulanfang

 

News aus dem Departement Bildung, Kultur und Sport (BKS)

Seitens des Kantons Aargau gibt es keine Neuigkeiten, die die Schulen direkt betreffen. Somit gelten die gleichen Coronaregeln, wie vor den Sommerferien:

  • Keine obligatorische Maskenpflicht für alle Schülerinnen und Schüler
  • Hygienemassnahmen beim Betreten der Schulzimmer
  • Bei Krankheitssymptomen zum Test (Arzt oder Apotheke)
  • Öffentliche Schulanlässe sind unter Einhaltung der geltenden Schutzmassnahmen wieder möglich (Bsp. Elterninformationsabende)
  • In den Schulhäusern gilt für alle erwachsenen Personen eine Maskenpflicht (Ausnahmen wie üblich bei genügend Abstand oder anderen Schutzmassnahmen).


Neu: Abmeldung per «klapp»

Abmeldungen wegen nicht coronabedingten Krankheiten sind neu per «klapp» möglich. Genaue Informationen folgen in den ersten Schultagen, natürlich per «klapp».

Coronabedingte Absenzen (positiv getestet) sind nur über die Schulleitung bei Herrn Urs Bögli unter der Natelnummer 079 249 01 06 zu melden.

Für die Schule Seengen

Urs Bögli
Gesamtschulleiter


Informationsstand 1. Juli 2021

Vom Kanton (Departement Bildung, Kulur und Sport) gibt es für die Schulen keine neuen Corona-Weisungen!

Untenstehend ein schöner Einblick in ein Musikprojekt der 6. Klassen unter Leitung von Shanky Wyser (Musiklehrer).

«Music-Clip der 6. Klasse Primar»

 

Verabschiedung der Abschlussklassen

Impressionen der «Uselüütete» vom Mittwoch, 30. Juni. Ausgelassene Stimmung ohne «Masken» der Oberstufe Seengen!

Wir wünschen allen erholsame und «gesunde» Sommerferien und freuen uns auf den Schulstart am Montag, 9. August ins Schuljahr 2021/22.

Für die Schule Seengen

Urs Bögli
Gesamtschulleiter

 


Informationsstand 24. Juni 2021

 

«Die Maskentragpflicht wird für alle Schüler*innen ab Montag, 28. Juni aufgehoben»

 

yeah

 

WEISUNG Coronavirus – Unterricht an den Volksschulen


Informationsstand 15. Juni 2021

Am Donnerstag und Freitag 17./18. Juni findet das interne Schulfest der Schule Seengen statt. Hier die wichtigsten Rahmenbedingungen, damit die allgemeinen Corona Regeln des Bundes und des Kantons eingehalten werden können.

YoYo

  • Zutritt zum Pausenplatz haben nur Schüler*innen und Erwachsene mit einem farbigen «Festbändel» am Handgelenk.
  • Der Pausenplatz wird von 08.00 -20.00 Uhr von Aufsichtspersonen mit gelben Leuchtwesten kontrolliert.
  • Der Chilbibetrieb ist nur für Schüler*innen der Schule Seengen. Eltern, die ihre Kinder abholen möchten, dürfen diese gerne auf dem «Empfangsplatz» (neuer Platz mit Seenger Wappen) vor Schulhaus 1 machen.
  • Die Chilbibahnen werden nach interner Regelung genutzt. Alle Fahrten sind gratis. Es gelten ebenfalls die Regeln (Hygienemassnahmen) der Bahnbetreiber. Der Chilbibetrieb wird an beiden Tagen um 20.00 Uhr eingestellt (Ende des offiziellen Schulfestes).
  • Es gilt das interne Schutzkonzept mit Maskenpflicht ab der Oberstufe in allen Innenräumen.
    In den Aussenbereichen gilt keine Maskenpflicht.
  • Wir bitten die Eltern von Schüler*innen, die coronaähnliche Symptome haben, einen Schnelltest (Apotheke) durchzuführen oder zu Hause zu bleiben. Es gilt ein hohes Mass an Eigenverantwortung!!!

Herzlichen Dank für das Verständnis! Ich wünsche allen Schüler*innen ein paar unvergessliche Feststunden.

Für die Schule Seengen

Urs Bögli


Informationsstand 4. Juni 2021

Seitens des Kantons gibt es keine Neuigkeiten, die die Schulen direkt betreffen. Intern sind v.a. das Schulfest und die Abschlussfeiern der austretenden Schülerinnen und Schüler in Planung.

Das «kleine aber feine» interne Schulfest vom 17./18. Juni ist in Vorbereitung. Die Details werden den Eltern in den nächsten Tagen per «klapp» zugestellt. Die allgemeinen und weiterhin gültigen Schutzmassnahmen werden dabei bestmöglich eingehalten.

 YoYo

Für die austretenden Schülerinnen und Schüler finden die Abschlussfeierlichkeiten, wie im vergangenen Jahr gestaffelt statt. Es ist ein schöner und wichtiger Moment im Leben eines Schülers, einer Schülerin. Es ist uns ein Anliegen, unsere Abschlussklässler*innen in einem würdigen Rahmen verabschieden zu können. Gleichzeitig sind wir als öffentliche Schule auch dazu gezwungen, die aktuellen Corona-Bestimmungen einzuhalten.

  • Sereal-Klassen: Mittwoch, 30. Juni 2021 16.00 Uhr
  • Bez-Klassen :    Mittwoch, 30. Juni 2021 17.15 Uhr

 

Ich wünsche Ihnen allen ein sonniges Wochenende.

Für die Schulleitung Seengen

Urs Bögli


Informationsstand 27. Mai 2021

Das Departement Bildung, Kultur und Sport (BKS) hat in Absprache mit dem kantonsärztlichen Dienst im Rahmen der Coronavirus-Epidemie eine neue Weisung für die Volksschule erlassen. Sie tritt am nächsten Montag, den 31. Mai 2021 in Kraft.

Wir freuen uns auf den ersten vorsichtigen Schritt in die Normalität des Schulalltags. Ein kleiner Schritt aber doch mit erfreulicher Wirkung.

 Good News

  • Die Maskentragpflicht für die Schülerinnen und Schüler an den 5. und 6. Primarschulklassen wird aufgehoben. Die Aufhebung gilt ab Montag, den 31. Mai 2021.

  • Ein internes Schulfest der ganzen Schule ist für den 17./18. Juni vorgesehen. Die allgemeinen und weiterhin gültigen Schutzmassnahmen werden bestmöglich eingehalten.

Dieses Fest beinhaltet diverse Auftritte von Künstlern und Musikern, Spiel- und Spassangebote in allen Turnhallen und im Aussenbereich mit einem kleinen Lunapark, der «gratis» benutzt werden kann. Die einzelnen Angebote werden «klassenweise» in einem separaten Feststundenplan besucht. Weitere Informationen folgen in den nächsten Tagen.

Wir werden weiterhin über diese Homepage Details zu der einen oder anderen Frage der neuen Weisungen publizieren, insbesondere über die geplanten Anlässe.

Ich wünsche Ihnen allen eine gute Zeit, mit weiterhin einem positiven Blick in die Zukunft.

Für die Schulleitung Seengen

Urs Bögli

Gesamtschulleiter


Informationsstand 11. Mai 2021

Das Departement Bildung, Kultur und Sport (BKS) hat in Absprache mit dem kantonsärztlichen Dienst im Rahmen der Coronavirus-Epidemie eine neue Weisung für die Volksschule erlassen. Sie tritt am nächsten Montag, den 17. Mai 2021 in Kraft.

Good News

Wir freuen uns auf den ersten vorsichtigen Schritt in die Normalität des Schulalltags. Ein kleiner Schritt aber doch mit erfreulicher Wirkung.

Die neue Weisung ermöglicht erste Lockerungen der Schutzmassnahmen in hauptsächlich diesen Bereichen:

  1. Die Maskentragpflicht auf dem Schulareal bzw. im Aussenraum wird für die Schülerinnen und Schüler der 5. und 6. Primarschulklassen, der Oberstufe sowie für Erwachsene aufgehoben!

  2. Musik- und Instrumentalunterricht sind unter Einhaltung besonderer Abstandsregeln (mindestens 1,5 m) oder anderer Schutzmassnahmen ohne das Tragen einer Maske wieder möglich.

  3. Nebst Ausflügen und Exkursionen sind unter Einhaltung der Schutzmassnahmen auch Schulreisen wieder erlaubt.

  4. Öffentliche Schulanlässe sind unter Einhaltung der geltenden Schutzmassnahmen wieder möglich.


Wir werden weiterhin über diese Homepage Details zu der einen oder anderen Frage der neuen Weisungen publizieren, insbesondere über die geplanten Anlässe.

«Freuen wir uns zuerst einmal über diesen ersten leichten Schritt in eine gewisse Normalität!»


Ich wünsche Ihnen allen eine gute Zeit, mit weiterhin einem positiven Blick in die Zukunft.

Für die Schulleitung Seengen

Urs Bögli

WEISUNG Coronavirus – Unterricht an den Volksschulen


Informationsstand 30. April 2021

Wir hoffen, dass alle «gsund ond munter» die Frühlingszeit geniessen können und zuversichtlich in die nächsten Wochen blicken können. Seitens der Schule sind wir erfreut, dass die «Coronasituation» aktuell an der Schule Seengen keine grösseren Unterrichtsausfälle zur Folge hat.

Wie Sie vielleicht aus der Presse erfahren haben, startet das repetitive Testen an den Aargauer Volksschulen am 3. Mai 2021 und dauert voraussichtlich bis Ende September 2021. Die Schule Seengen hat sich entschieden nicht an diesem «freiwilligen» Testen teilzunehmen. Wir sind jedoch wie bisher darauf angewiesen, dass Kinder und Jugendliche mit leichten Symptomen zu Hause behalten werden und ein Selbsttest durchgeführt wird. Diese Selbsttests sind gratis in jeder Apotheke erhältlich. Zudem werden wir weiterhin an der Schule die Vorgaben des Kantons (BKS) und des BAG einhalten (Maskenpflicht und Hygienemassnahmen).

Situation Anlässe

Bereits informiert:

  • Die Elternbesuchstage vom 20./21. Mai 2021 können leider nicht durchgeführt werden. Wir hoffen, diese zu einem späteren Zeitpunkt nachholen zu können
  • Der Elternabend Übertritt Oberstufe für die 5. Klassen findet am Donnerstag, 27. Mai um 19.30 Uhr digital (online) statt. Das Schreiben mit dem Zugangslink wurde bereits verschickt.

Neu:

  • Die Abschlussklassenlager der Oberstufe und das Lager der 5. Klasse Primar müssen leider abgesagt werden. Wir bedauern dies sehr!

Noch offen

  • 17./18. Juni internes Schulfest über alle Stufen
  • Diverse Schulreisen

Ich wünsche Ihnen allen eine gute Zeit, mit einem positiven Blick in die Zukunft

Für die Schulleitung Seengen

Urs Bögli


Informationsstand 9. April 2021

Wir haben heute vom Kanton die Information erhalten, dass nach der Evaluation der Pilotphase der Regierungsrat das Hauptprojekt "Repetitives Testen" beschlossen hat. Das «Repetitive Testen» ist ein Element der Teststrategie des Kantons Aargau. Frühestens Anfang Mai soll in Aargauer Schulen schrittweise mit dem Testen begonnen werden. Informationen zum weiteren Vorgehen werden nach den Frühlingsferien kommuniziert. Die Teilnahme an diesen Tests ist sowohl für die Schulen freiwillig als auch für die Personen selber. Die Schule Seengen wird die Teilnahme am «Repetitiven Testen» eingehend prüfen und den Beschluss dann kommunizieren, wenn die Rahmenbedingungen geklärt sind. Die Freiwilligkeit bleibt so oder so bestehen.

9.4

Situation Anlässe

  • Die Elternbesuchstage vom 20./21. Mai 2021 können leider nicht durchgeführt werden. Wir hoffen, diese zu einem späteren Zeitpunkt nachholen zu können
  • Der Elternabend Übertritt Oberstufe für die 5. Klassen findet am Donnerstag 27. Mai um 19.30 Uhr digital (online) statt. Der entsprechende Link für das «Login» werden wir frühzeitig versenden

Wir wünschen Ihnen allen schöne Frühlingstage!

Für die Schulleitung Seengen

Urs Bögli
 


Die Geamtübersicht / das Archiv der Informationen zu Corona finden Sie hier

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.